Telekom D1 Tarife für das iPad

Das D1 Netz von T-Mobile bietet eine gute bis sehr gute Netzabdeckung im gesamten deutschen Raum und wurde im Connect-Netztest 2012 zum Testsieger gekürt. Dies hat allerdings seinen Preis. So ist es nicht nur das beste Netz Deutschlands. Es ist auch das Teuerste. Dementsprechend gibt es im teuersten Mobilfunknetz Deutschlands die geringste Anzahl an iPad Tarifen.

Anbieter Grundgebühr Anschlusspreis Netz Speed Volumen Laufzeit VoIP Zum Anbieter
2,95€ – 1 Tag 9,95 € tmobile 7,2 Mbit/s 500 MB no no Weiter
9,95€ – 7 Tage 9,95 € tmobile 7,2 Mbit/s 500 MB 7 Tage no Weiter
14,95€ – 30 Tage 9,95 € tmobile 7,2 Mbit/s 500 MB 30 Tage no Weiter
14,95€ – Monat 29,95 € tmobile 16 Mbit/s 1.000 MB 24 Monate Yes Weiter
19,95€ – Monat 29,95 € tmobile 50 Mbit/s 2.000 MB 24 Monate Yes Weiter
29,95€ – Monat 29,95 € tmobile 300 Mbit/s 5.000 MB 24 Monate Yes Weiter

Telekom Tarife als Prepaid oder mit Vertragslaufzeit und LTE

tmobile-ipadMit dem Xtra web´n´walk Tarif spricht T-Mobile alle Kunden an, welche keine lange Vertragslaufzeit eingehen möchten. Neben der Tagesflatrate für 2,95€ und einem Datenvolumen von 500 Megabyte, bietet T-Mobile einen Datentarif mit 7 Tagen und einen mit 30 Tagen Laufzeit an. Der Tarif mit 7 Tagen Laufzeit beinhaltet ein Datenvolumen von 500 Megabyte und kostet 9,95€ für 7 Tage. Der Tarif mit 30 Tagen Laufzeit hat eine monatliche Grundgebühr von 14,95€ und beinhaltet ein Datenvolumen von 500 Megabyte. Anschließend wird bei allen Tarifen auf GPRS gedrosselt. Die Micro SIM Karte kostet einmalig 9,95€ und beinhaltet ein Startguthaben von 10,-€.

Die T-Mobile Tarife Mobile Data Eco s, Data Eco M und Data Eco L nutzen jeweils das LTE Netz der Telekom, bieten Downloadraten von bis zu 300 Mbit/s und haben eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Bei den beiden großen Tarifen ist eine HotSpot Flat enthalten. So kann kostenlos und unbegrenzt an deutschen WLan HotSpots der Telekom gesurft werden. Das Nutzen von Voice over IP ist gestattet. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 29,95€.

 

LTE Tarife ausschließlich mit dem Telekom Netz nutzbar

lte telekom tarifeNeben der hohen HSDPA Verfügbarkeit, wird auch der Ausbau des LTE Netzes immer weiter vorangetrieben. Während im HSDPA+ Netz theoretische Geschwindigkeiten von bis zu 42,2 Mbit/s erreicht werden können, bietet das LTE Netz derzeit eine theoretische Downspeed von bis zu 300 Mbit/s. Die tatsächliche Geschwindigkeit variiert je nach Ort. Allerdings sind solch hohe Geschwindigkeiten doch recht selten bis unmöglich zu erreichen. In gut abgedeckten Regionen sind im HSDPA+ Netz bis zu 30 Mbit/s an Downstream möglich.

Mit dem neusten iPad 4 Cellular und dem iPad Mini (iPad Mini Tarife) wird auch das LTE Netz der Telekom unterstützt. Vodafone, O2 und E-Plus Kunden müssen vorerst auf die nächste Generation des iPad warten. Denn das iPad 4 Cellular unterstützt in Europa ausschließlich das 1800 MHz LTE Netz der Telekom, welches lediglich in Großstädten verfügbar ist. Insgesamt bietet dieses in Deutschland eine derzeitige Netzabdeckung von 5%.

[Gesamt:2    Durchschnitt: 4/5]