iPad Air und iPad Pro Tarife im Vergleich

Das iPad Air bildet die 5. Generation des erfolgreichen Tablet PCs von Apple. Neben einem nahezu doppelt so schnellen Prozessor mit 64 Bit Technologie hat sich beim iPad Air aber auch optisch etwas getan. Neben dem dünneren Rahmen rund um das Display, konnte der Tablet PC auch deutlich an Gewicht verlieren. Dies führt zu einer schlankeren Linie und einer besseren Handlichkeit. Ganze 174 Gramm abspecken konnte das neue iPad Air im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem iPad 4, und ist damit der derzeit leichteste 10 Zoll Tablet PC auf dem Markt.

AnbieterGrundgebührNetzAnschlusspreisSpeedLaufzeitAnbieter
congstar tmobile 30,-€
HSDPA
ab 7,2 Mbit/s
30 Tage Weiter
1und1 o2 0,-€
LTE
bis 21,1 Mbit/s
30 Tage Weiter
1und1 D2 0,-€
HSPA+
bis 42,2 Mbit/s
30 Tage Weiter
bildmobil D2 9,95€
HSDPA
ab 7,2 Mbit/s
Weiter
tmobile
  • 1 Tag 2,95€ / 500 MB
  • 7 Tage 9,95€ / 750MB
  • 30 Tage 14,95€ / 1GB
tmobile 9,95€
LTE
bis 300 Mbit/s
Weiter
smartmobil o2 29,99€
LTE
ab 21,1 Mbit/s
30 Tage Weiter
freenetmobile D2 29,95€
HSPA
ab 14,4 Mbit/s
30 Tage Weiter
RTL D2 9,95€
HSDPA
ab 7,2 Mbit/s
Weiter
maxximdata o2 29,99€
LTE
ab 21,1 Mbit/s
30 Tage Weiter
simply o2 29,99€
LTE
ab 21,1 Mbit/s
30 Tage Weiter

Nano SIM – kleines SIM Karten Format nun auch im iPad Air

Nachdem Apple mit dem iPhone 5 erstmals die kleine Nano SIM Karte einführte, folgte als nächstes das iPad Mini diesem Standard. Nun zieht Apple auch beim großen Bruder mit und spendiert dem iPad Air ein Nano SIM Fach. Dies spart wertvollen Platz im Gerät da auf das unnötige Plastik rund um den goldenen SIM Chip verzichtet werden kann. Mit der Nano SIM ist vermutlich auch die kleinstmögliche Größe für SIM Karten erreicht. Trotz des kleinen Formates unterstützt das iPad Air LTE.

 

iPad Air und iPad Pro Tarife – keine Unterschiede zum Vorgänger

Den meisten unserer Besucher ist sicherlich bereits bewusst das sich mit dem iPad Air und iPad Pro in Sachen mobile Datentarife nichts ändert. Wie bereits erwähnt, ändert sich lediglich das SIM Karten Format. Die Tarife hingegen bleiben identisch zu den Vorgänger Modellen. In unserem Tarifvergleich bieten alle Anbieter, mit Ausnahme von RTL, auch die kleine Nano SIM Karte an. Hier kann während des Bestellprozesses zwischen den verschiedenen Kartenformaten gewählt werden. In unserem iPad Mini Tarifvergleich sind lediglich Anbieter gelistet welche eine Nano SIM Karte anbieten. Im Zweifelsfall kann sich aber auch jeder seine SIM mit unserer Nano SIM Schablone in das gewünschte Format zuschneiden.

 

Nichts hat sich geändert, warum dann diese Seite?

Es herrscht doch oft Verwirrung was den Markt für Tablet Tarife angeht. Zudem suchen die meisten Nutzer direkt nach Begriffen wie „iPad Air Tarife“ oder „iPad Pro Tarife„. Daher hielten wir es für wichtig auch eine Unterseite für das iPad Air und iPad Pro zu erstellen, welche unsere Besucher über die verschiedenen Kartenformate aufklärt. Dabei bieten Prepaid Anbieter wie Bildmobil oder Simyo die beste Option für iPad Nutzer. Ohne jegliche Vertragsbindung kann der gewünschte Tarif jederzeit hinzu gebucht oder abbestellt werden. So entstehen keine unnötigen Kosten bei einer Nichtnutzung des Datentarifes.

[Gesamt:4    Durchschnitt: 4.3/5]